Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Bio Siegel Logo
Trustedshops Logo
Basket
Villa Romaine Terrasses du Larzac Rouge AOP 2017 Mas des Quernes

Villa Romaine Terrasses du Larzac Rouge AOP 2017 Mas des Quernes

ArtNr.: 050088
Die ganze Kraft einer der besten Lagen sozusagen elegant verpackt. Dunkle Früchte, Grafit, Teer und edler Kakao, das Holz gut integriert und nicht störend.
34,60 €/l Sofort lieferbar. Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Beschreibung

Schnell öffnet sich der im ersten Moment noch jugendlich-verschlossen wirkende Wein. Seine einladenden Fruchtaromen machen fast schon Hunger: Brombeere, Himbeere, ein Hauch von teurem Leder, es zieht einen förmlich ins Glas. Die an sich reichlich vorhandenen Tannine halten den Wein wie von Geisterhand zusammen, so samtweich und feinkörnig legen sie sich auf den Gaumen. Die sicher lange Zukunft (10-15 Jahre) beginnt schon heute mit größtem Trinkvergnügen.

Ein wenig Grenache und ein hoher Anteil an Carignan ergänzen sich in perfekter Harmonie - und haben viel Power und Potentia. Der Jahrgang 2012 wurde als erser im eigenen Weinkeller von Mas des Quernes vinifiziert.

Hier konnten die Winzer noch behutsamer mit den Trauben umgehen, das drückt sich in einer seidigen Tanninstruktur aus. Der Einfluss durch neues Holz ist geringer da der Barriquebestand ausgewogener ist.

Die Grundweine wurden ein Jahr in Barrique-Fässern aus dem Burgund ausgebaut, die ihnen zusätzliche Eleganz verliehen. Kraft, Frucht und Komplexität wird in Harmonie vereint.

 

Dem Weingut Mas des Quernes von Peter Riegel und Jean Natoli wurde eine besondere Ehre zuteil. Die Jury des Concours de la Vallée de l'Hérault 2015 wählte den Biowein 'Villa Romaine' Terrasses du Larzac AOP 2012 zum Gewinner des gesamten Wettbewerbs. Unter 208 Weinen bekamen 20 Weine eine Goldmedaille und unter diesen erlangte nur ein Wein den großen Jurypreis - und zwar unser 'Villa Romaine'.
 
Damit ist er mit Auszeichnungen überschüttet, denn er wurde ja schon mit Gold prämiert bei Mundus Vini BioFach 2015, beim Internationalen Bioweinpreis 2014 und bei Mundus Vini 2014.

Auszeichnungen:

JG 2016 93/100 Parker Punkte

JG 2012 Gold Mundus Vini BioFach 2015, 1/3 Sterne Guide Hachette 2015,

Gold Internationaler Bioweinpreis 2014, Gold Mundus Vini 2014, Silber

Concours des Grands Vins du Languedoc 2014,

Silber Concours Général Agricole Paris 2014

Erzeuger: Mas des Quernes, Montpeyroux
Anbaugebiet: Terrasses du Larzac
Rebsorte: Mourvèdre, Carignan, Grenache Noir
Jahrgang: 2017
Temperatur: 18°C
Lagerzeit: jetzt + 6-7 Jahre
Weinart: Rotwein
Qualität: Qualitätswein
Geschmack: trocken
Passt zu: Langsam gegartem Wild oder Rind, mildem Ziegen- oder Schafskäse, Lammbraten mit Rosmarin, Geschmortem, Feierlichkeiten

DEGUSTATION

Farbe: Intensives leuchtendes Rot mit violetten Reflexen.
Nase: Konzentrierter Duft, der sich mit etwas Luft öffnet. Elegante Noten wie Vanille, Toast und Tabak sind präsent. Hinzu kommen Aromen von Kirschkonfitüre, Pfeffer, Kakao und eine mineralische Note nach Graphit.
Gaumen: Voll und zugleich frisch, unterstützt durch eine kraftvolle Tanninstruktur und ein lang anhaltendes Finale.
Serviervorschlag: Lammbraten mit Rosmarin, Geschmortem, Feierlichkeiten.

Einfacher kann man Rotwein nicht kaufen. Dieser Qualitäts Rotwein bei Bio-weinhandel.de!

Winzerinformation

Es waren immer die Weinberge und die Weine der anderen. 2009 sollte sich das ändern: Peter Riegel und Jeant Natoli verliebten sich in einen kleinen Fleck einmalig schöne Erde in der Nähe von Montpeyroux im Hinterland von Montpellier, am Fuße des markanten Mont Baudil. 12 Hektar Wildnis, Olivenbäume und Weinberge in einer harmonischen Mischung, wie sie im monokulturgeprägten Languedoc nur noch selten vorkommt. 2010 war unser erster eigener Jahrgang, die Weinberge sind teilweise bis 2013 in Bioumstellung, die Erträge mit 28hl/ha extrem niedrig. Den Jahrgang 2012 konnten wir im gerade noch rechtzeitig fertiggestellten eigenen Keller in Montpeyroux vinifizieren. Hier kam erstmals unsere neue Beerensortiermaschine zum Einsatz, die mit großer Zuverlässigkeit (und furchtbarem allabendlichen Putzaufwand) dafür sorgt, dass nur gesunde, vollreife Beeren in die Tanks kommen. Über 50 Medaillen haben die Weine unseres jungen Projekts mittlerweile erhalten, eine schöne Bestätigung dafür, dass wir auf einem guten Weg sind. Im bisherigen Berufsleben hatten wir eindeutig andere Schwerpunkte: Jean als weit über die Region anerkannter Önologe und Berater, Peter als erfolgreicher Bioweinhändler. Seit dem Start unseres Gemeinschaftsprojekts sehen wir beide die Welt auch mit den Augen des Winzers, des Technikers, des Händlers und lernen jeden Tag voneinander und dazu. Unseren Weinbergen gönnen wir ein biologisches Verwöhnprogramm, sie danken es mit Trauben voller Charakter. Wir erlauben uns den Luxus, jedem dieser Charaktere durch einen sorgfältig erarbeiteten individuellen Wein gerecht zu werden. Allen unseren Weinen gemeinsam ist eine selbst bei höheren Alkoholgehalten überraschende Frische.

Analyse

Kontrolle durch: FR-BIO-01
Anbauverband: Sudvinbio
Flascheninhalt: 0,75l
Restzucker (g/l):  
Alkoholgehalt (Vol %): 14,3
Gesamtsäuregehalt (g/l): 4,8
Schweflige Säure (mg/l): 79
Allergiehinweise:

Enthält Sulfite

Weinstil:

Barrique

Hinweis: Die Weinanalyse stellt lediglich einen Durchschnittswert dar.

Was unsere Kunden über dieses Produkt sagen:

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: